Für Seele, Geist & Körper

Jeder Mensch möchte glücklich sein.

Die wenigsten Menschen fragen sich, ob sie es wirklich sind, ob sie eins sind mit dem Geist des Lebens, der alle glücklich machen möchte.

Ich glaube, wir leben in Zeiten, wo die kosmisch göttliche Einstrahlung die Suche des Heils in Äußeren zum brechen bringt. Diese göttliche Liebe bringt eine innere Erneuerung für alle, die diesen göttlichen Ruf hören und folgen wollen.

Dieses innere Leben ist das Element, wo unser eigenes inneres Wesen wieder leben und freudig sich bewegen will, wie ein Fisch im Wasser.

Viele Menschen, so auch ich, fühlen uns manchmal wie ,,Fische an der Angel“, welche unserem Element – dem Wasser – entrissen wurden. Verantwortlich dafür sind die Inhalte unserer Gedanken und unser Verhalten.

Warum ist das so?

Ich weiß, dass unsere Vergangenheit unsere Seele und unseren Körper geprägt hat. Wir glauben oft, wir können nachholen was wir glauben, versäumt zu haben und dann erwarten oder fordern wir das von anderen. Wir wollen „Glück und Liebe“ durch die menschliche Energie anderer erhalten. Passiert ein solcher energetischer Austausch, so ist dies wie ein kurzer Höhenflug, energetisch gesehen gleicht dies einem Kurzschluss und daraus resultiert ein Energiemangel.

Was nun ?

Trotz allem, solche Zeiten sind große Impulse, welche uns motivieren, die Lebenssubstanz in uns zu suchen und zu finden. Lebenssubstanz erwächst einzig aus unserem Inneren und erweckt und baut uns immer mehr auf.

Leben ist Strömen und Wirken von göttlicher Energie.

Leben ist aktiv und schöpferisch.

Leben ist geben und führt zur Einheit.

Das innere Leben, der innere Reformer der in uns ist, ist Schönheit. Es macht uns schön!

JA!

Ja, wer zu seinem wahren selbst findet, der findet zur Schönheit des Lebens.

Positive, göttliche, Gedanken bringen Ordnung, Sicherheit, Geborgenheit, Selbsterkenntnis.

So wie im inneren, so auch im äußeren.

Reinigung der Seele und Pflege des Körpers bringen Selbstachtung.

Wer zu seinem geistigen Wertgefühl steht, zu seinem inneren göttlichen Bild, der ist sich selbst treu und wird auch anderen die Treue halten. Dies hat sich auch für mich bestätigt wann immer ich diesen Weg gegangen bin.

Leben bedeutet im Alltag im Geiste der Wahrheit zu stehen, komme was da wolle.

Jeder hat die Hilfe um an sich zu arbeiten.